Frogtoon Musik

Künstlerbiographie Laurent Garnier

Laurent Garnier Ist Für Die Französische House- Und Technoszene Das Was Sven Väth Für Deutschland Ist. Er Ist DJ Produzent Und Labelbesitzer Und Zählt Zu Den Wichtigsten Figuren In Der Elektronischen Musik. Laurent Ist Weit Über Frankreich Hinaus Bekannt. Zur Welt Gekommen Ist Laurent Garnier Am 1. Februar 1966 In Boulogne Sur Seine Doch Seit Seinem 20. Lebensjahr Bereist Er Den Ganzen Globus Im Gepäck Seine Musik. Garnier Machte Zunächst Eine Ausbildung Zum Hotelfachmann Und Arbeitete Unter Anderem In Manchester Wo Er Während Der 80er Jahre Den Hype Um Das Genre Des Acid House Miterlebte Und Seine Tätigkeit Als DJ Begann. Als DJ Des Clubs The Haçienda In Manchester War Garnier In Den Späten 1980ern Und Zu Beginn Der 1990er Wegbereiter Der So Genannten Madchester-Szene. Seit Mitte Der 1990er Setzt Garnier Schwerpunkte Seiner Arbeit Als Musikproduzent Und Mit Der Veröffentlichung Von Studioalben Im House-Genre. Neben Éric Morand Ist Er Gründer Des Labels F Communications. Garnier Ist Weiterhin Der Autor Eines Buches Welches Sich Mit Der Geschichte Der Elektronischen Musik Und Seiner Tätigkeit Als DJ Beschäftigt. Eine Der Bekanntesten Veröffentlichungen Ist Wake Up Von 1993 A Bout De Souffle . Diskografie Alben 1994 Shot In The Dark 1997 30 1998 Coloured City 2000 Unreasonable Behaviour 2005 The Cloud Making Machine 2006 Retrospective 2007 Public Outburst Feat. Bugge Wesseltoft Benjamin Rippert & Philippe Nadaud 2009 Tales Of A Kleptomaniac Singles * French Connection Mit Mix Master Doody - Who Cares - Creed Records - 1991 Sur Fnac Music Dance Division * French Connection Mit Mix Master Doody - As French Connection - 1991 * Stronger By Design EP - 1992 * Join Hands Remixes - 1992 * Choice - Paris EP - 1993 * A Bout De Souffle EP - 1993 * For House Music Lovers - 1993 * Alaska - Lost In Alaska - 1993 * Planet House EP - 1993 Sur F Communications * Dune Mit Pascal Feos - Alliance EP - 1994 * Astral Dreams - 1994 * Alaska - Deuxième EP - 1995 * Club Traxx EP - 1995 * The Hoe - 1996 * Crispy Bacon Part 1 Extrait De 30 - 1997 * Crispy Bacon Part 2 - 1997 * Flashback Extrait De 30 - 1997 * Coloured City - 1998 * Club Traxx EP Vol 2 - 1998 * The Sound Of The Big Babou - 1999 * The Man With The Red Face - 2000 * Greed - 2000 * Greed World Wide Remixes - 2000 * Sambou - 2002 * Alaska - Returning Back To Sirius - 2003 * Marl Chingus Mit Ludovic Llorca - 6 Month Earlier - 2004 Literatur Garnier Laurent Brun-Lambert David Elektroschock Hannibal 2005 ISBN 3-854-4525-27

50 Top-Musiktitel für Laurent Garnier - Frogtoon Musik

50 Top-Musikttext für Laurent Garnier - Frogtoon Musik

START LAURENT GARNIER
BELIEBT TRACKS MIXE ALBEN
Video 1 : 50
Share
Max